Die Sensibilität der Konsumenten für Gestaltung und Ästhetik ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Ganz gleich, ob es sich um die Filiale einer Bank oder eines anderen Shops, eine Arztpraxis oder eine Anwaltskanzlei handelt ,um gute und ansprechende Innenraumgestaltung kommt künftig kein Anbieter von Produkten oder Dienstleistungen mehr herum.

Design und Gestaltung werden immer mehr zum Wirtschafts- als auch zum Standortfaktor. Was auf den ersten Blick als unnötige Mehrkosten erscheint, entpuppt sich auf den zweiten Blick als unverzichtbares Innovationstool
– eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens.